Diese Konfiguration kann auf Anfrage verfügbar gemacht werden. 



Wenn der User-Switch aktiviert ist, kann ein Therapeut im Namen des Teilnehmers Teile der Teilnehmerakte anpassen. Denken Sie dabei an das Ausfüllen eines Tagebuchs, das Beenden einer Lektion oder das Senden einer Nachricht. 


Wenn ein Therapeut auf diese Art die Akte eines Teilnehmers benutzt, wird dies in der Kontakthistorie vermerkt. Diese Kontakthistorie kann sowohl vom Teilnehmer als auch vom Therapeuten gesehen werden. 


Diese Funktion ist für die Trainingsumgebung gedacht. Wenn Sie diese Funktion nutzen, können sich Therapeuten mit sowohl der Therapeuten- als auch der Teilnehmerseite der Plattform vertraut machen, ohne sich zwischendurch ein- und ausloggen zu müssen.