Diese Konfiguration ist standardmäßig verfügbar




Hier richten Sie die Möglichkeit für externe Anmeldungen ein. Wenn Sie externe Anmeldungen ermöglichen, können sich Teilnehmer selbst für einen Account anmelden (anstatt, dass ein Therapeut einen Account erstellt). Hierbei ist es nützlich, auf der eigenen Website einen Link zu stellen, der auf diese Seite führt. 


Aktive Anmeldungstypen


Wenn Sie externe Anmeldungen ermöglichen, können Sie: 

1.    Die reguläre Anmeldung anbieten. 

2.    Die anonyme Anmeldung anbieten. 

3.    Beide anbieten. 


Sie können hier, falls gewünscht, die Reihenfolge der Anmeldungstypen anpassen. 


Standardfelder


Die reguläre Anmeldung umfasst standardmäßig die folgenden Felder: 



Die anonyme Anmeldung umfasst standardmäßig die folgenden Felder: 



Konfigurierbare Felder 


Neben den Standardfeldern im Anmeldungsformular gibt es eine Reihe von Feldern, die konfigurierbar sind: 


  • Motivation: Dies ist ein offenes Textfeld, das die Teilnehmer nach den 'Gründen für die Anmeldung' fragt. Wenn Sie dieses Feld aktivieren, dann wird es sowohl der regulären als auch der anonymen Anmeldung hinzugefügt. Sich können dieses Feld verpflichtend machen. 
  • Nutzungsbedingungen: Wenn Sie diese als .pdf Datei  der Plattform hinzugefügt haben, muss ein potenzieller Teilnehmer erst den Bedingungen zustimmen (indem sie ein Häkchen setzen) bevor sie die Anmeldung abschließen können. Wenn Sie diese Funktion aktivieren, dann wird sie sowohl der regulären als auch der anonymen Anmeldung hinzugefügt. 
  • Telefonnummer: Dies ist ein numerisches Feld. Wenn Sie dieses Feld aktivieren, wird es nur der regulären Anmeldung hinzugefügt. Sie können sich dazu entscheiden, es zu einem verpflichtenden Feld zu machen. 


Link zum Anmeldungsformular auf der Startseite 


Sie können entscheiden, ob auf der Login-Seite ein Link zur Anmeldung angezeigt werden soll oder nicht. Den Link nicht anzeigen zu lassen kann dann nützlich sein, wenn Sie ein Anmeldungs-Screening als (Selbst-)Test anbieten. Im Ergebnis des (Selbst-)Tests wird der Teilnehmer zum Anmeldungsformular weitergeleitet. 



Einleitung


Sie haben die Möglichkeit, eine Einleitung für die Anmeldung zu schreiben. Diese wird dann oberhalb des Anmeldeformulars angezeigt. 


Automatisch akzeptieren


Eine Anmeldung kann von einem Koordinator bestätigt ODER automatisch akzeptiert werden. Wenn die Anmeldung automatisch akzeptiert wird, kann der Teilnehmer sich direkt nach der Anmeldung in die Plattform einloggen. Es hängt von den restlichen Konfigurationen in der Plattform ab, ob dies eine gute Idee ist (um zu vermeiden, dass der Teilnehmer bei Beginn eine leere Plattform vorfindet). 


Anmeldungscode


Innerhalb der Plattform können Anmeldungscodes generiert werden, die Sie an (potenzielle) Teilnehmer austeilen können. Wenn Sie dieses Feld aktivieren, ist es per Definition ein verpflichtendes Feld und es wird automatisch kontrolliert, ob es sich bei dem eingegebenen Code tatsächlich um einen ausgeteilten Code handelt. 


Sobald Sie dieses Feld im Anmeldeformular aktivieren, erhalten Sie als Applikationsmanager die Möglichkeit, Anmeldecodes zu verwalten; auf der Seite erscheint ein Link zur Anmeldecode-Verwaltung. 


Wenn Sie auf diesen Link klicken, können Sie neue Anmeldecodes generieren. Sie sehen hier auch eine Liste mit zuvor ausgeteilten Anmeldecodes und weitere Informationen darüber, wann diese Anmeldecodes verwendet wurden.